Kirchgemeindeversammlung

Informationen zu den Geschäften der Kirchgemeinde-Versammlung
Reformierte Kirche Thalwil<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>82</div><div class='bid' style='display:none;'>2186</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

Reformierte Kirche Thalwil

Kommende Kirchgemeindeversammlungen:
Ergebnisse der Kirchgemeindeversammlung vom 25.06.2017
Die Kirchgemeindeversammlung hat folgende Beschlüsse gefasst:

1. Die Rechnung des reformierten Kirchengutes und der Fonds 2016 wird genehmigt.

2. Das Bauprojekt für den Ersatz der sanierungsbedürftigen Fenster der Kirche wird genehmigt.
Der dazu erforderliche Kredit von CHF 285'000.00 wird zulasten der Investitionsrechnung
bewilligt. Die Kirchenpflege wird ermächtigt, das Bauprojekt sachdienlich in Etappen zu
realisieren.


Ergebnisse der Kirchgemeindeversammlung vom 15.11.2016
Die Kirchgemeindeversammlung hat folgende Beschlüsse gefasst:

1. Der Voranschlag 2017 für das reformierte Kirchengut wird genehmigt.

2. Der Steuerfuss 2017 von 12% für das reformierte Kirchengut wird genehmigt.

3. Der Kirchenpflege wird das Mandat erteilt, einen bis Ende 2018 befristeten
Zusammenarbeitsvertrag mit anderen Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden
einzugehen.


Ergebnisse der Kirchgemeindeversammlung vom 12.06.2016
Die Kirchgemeindeversammlung hat folgende Beschlüsse gefasst:

1. Die Rechnung des reformierten Kirchengutes und der Fonds 2015 wird genehmigt.

2. Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Thalwil errichtet per 1.07.2016 eine ordentliche
60%-Jugendarbeitsstelle.


3. Die Einzelinitiative von M. Rohr zur Reduktion der Anzahl Behördenmitglieder wird
abgelehnt.


4. Der Jahresbericht 2015/16 wird zur Kenntnis genommen.</b>
Ergebnisse der Kirchgemeindeversammlung vom 17.11.2015
Die Kirchgemeindeversammlung hat folgende Beschlüsse gefasst:

<1. Der Voranschlag 2016 für das reformierte Kirchengut wird genehmigt.

2. Der Steuerfuss 2016 von 10% für das reformierte Kirchengut wird genehmigt.

3. Die gemeindeeigene Pfarrstelle wird per 31.12.2015 aufgehoben.

4. An der Urnenwahl vom 28. Februar 2016 werden Pfarrer Uli Bona (40% ordentliche und 60%
Ergänzungspfarrstelle) sowie Pfarrer Arend Hoyer (60% ordentliche Pfarrstelle)
vorgeschlagen.



Ergebnisse der Kirchgemeindeversammlung vom 28.06.2015
Die Kirchgemeindeversammlung hat folgende Beschlüsse gefasst:

1. Die Rechnung des reformierten Kirchengutes und der Fonds 2014 wird genehmigt.

2. Die Bauabrechnung über das Revisionsprojekt Kuhn-Orgel wird genehmigt.

3. Der Jahresbericht 2014/15 wird zur Kenntnis genommen

4. An der Urnenwahl vom 28. Februar 2016 wird entsprechend der Empfehlung der
Pfarrwahlkommission für die Wiederbesetzung einer der ordentlichen Pfarrstellen (100%)
Herr Jürg-Markus Meier vorgeschlagen
.


Dokumente
Bereitgestellt: 08.08.2017     Besuche: 24 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch