Julia Matucci-Gros

Weltgebetstag

Der Weltgebetstag (WGT) ist eine weltweite ökumenische Bewegung christlicher Frauen aus verschiedenen Kulturen und Traditionen. Das grosse Anliegen ist es, durch weltweitverbundenes Beten und gemeinsames Handeln Not zu lindern und ein Zeichen der Solidarität zu setzen.

Der diesjährige WGT Gottesdienst in der Kath. Kirche Thalwil mit der Liturgie aus England, Wales und Nordirland zum Thema: "Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben"war eindrücklich. Die keltische Harfe hat verzaubert, die Thematik tief berühert. Noch selten war uns Menschen ein Bibeltext so nah, wie in der derzeitig politischen Situation.

Einen herzlichen Dank an die Vorbereitungsgruppe. Und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


 

Jeweils am 1. Freitag im März wird in über 170 Ländern, Regionen und Inseln der Weltgebetstag-Gottesdienst gefeiert.
Die Liturgie dazu wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land zusammengestellt.

Auch in unserer Gemeinde gestaltet eine Gruppe der ökumenischen Frauenarbeit alljährlich einen WGT-Gottesdienst. Wir feiern jedes Jahr an einem anderen Ort.


Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?
MEHR INFORMATIONEN ZUM WELTGEBETSTAG
Unter www.wgt.ch finden Sie ausführliche Informationen zur Geschichte und zur aktuellen Liturgie des Weltgebetstags.



MITMACHEN
Zeit und Lust den Weltgebetstag mitzugestalten?
Dann melden Sie sich bitte bei
Pfrn. Julia Matucci-Gros
044 720 01 19 oder 077 508 81 50
julia.matucci-gros@kirche-thalwil.ch
Bereitgestellt: 30.03.2022    Besuche: 49 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Datenschutz
Impressum