Arend Hoyer

Gottesdienst

Gottesdienst (Foto: Stéphane Iten)
So. 06.06.2021, 10.00 bis 11.00 Uhr
Kirche, Platte, 8800 Thalwil
Pfarrperson: Pfr. Arend Hoyer
Musik: Gerda Dillmann, Orgel
Musik Mitwirkung: Vierxong: Salome Schneider, Gerda Dillmann (Sopran), Gabriela Schöb, Svenja Wanger (Alt)
Mitwirkung: Blumen: Brigitte Strebel & Barbara Vuillemin
Lesung: Elena Ederle
Paulus. Oder was eine schonungslose Analyse der Realität mit Barmherzigkeit zu tun hat.

Gleich zu Beginn seines Römerbriefs führt Paulus der römischen Gemeinde eine radikale Zustandsanalyse der Menschheit vor.

Doch anders als Kanzlerinnen und Präsidenten beschönigt der Apostel seinen Bericht über "die Lage der Nation" nicht, sondern beschreibt das Verhältnis der Menschheit zu den Grundlagen ihrer Existenz in aller nur erdenklichen Ausweglosigkeit.

Do warum tut Paulus dies?
Doch warum vergrault er sein Gegenüber, das er doch für sein Anliegen zu gewinnen sucht?

Tatsächlich liefern die Kapitel Römer 1 und 2 eine spannende philosophische Auseinandersetzung mit der Menschheit und ihrer Eignung, positiv auf sich selbst und ihrer Umwelt einzuwirken. Paulus denkt dabei bewusst global. In welche religionspsychologischen Tiefen seine Theorie führt, wird freilich erst im 2. Kapitel entfaltet. Das erste Kapitel enthält aber bereits genug Stoff, unsere effektive Blindheit und Schutzlosigkeit offenzulegen, mit welcher wir die Aufgaben, die sich uns stellen, zu lösen versuchen.

Ein Beispiel aus dem Alten Testament illustriert diesen Sachverhalt.

Die Lesungen:
Römerbrief 1, 18 - 25
1 Samuel 13, 4 - 14
Kontakt: Arend Hoyer
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Datenschutz
Impressum