Petra Steiner

Innehalten um 12

kirchturm 12 3 (Foto: Archiv)

«Höchste Zeit für die Schöpfung» – Thalwiler Agenda 2022
Vom 1. September bis 4. Oktober findet in den Kirchen schweizweit die Schöpfungszeit statt. Das Motto «Höchste Zeit für die Schöpfung» verweist auf die Dringlichkeit des Anliegens. Der Verein «oeku – Kirchen für die Umwelt» lädt ein, für das Anliegen in Gottesdiensten zu sensibilisieren, konkrete Schritte in der Kirche zu planen und wenn möglich umzusetzen.

Höchste Zeit? Der Slogan hat etwas Drängendes und Drohendes. Nüchternes Denken und Betrachten fokussiert jedoch weniger auf Eile und Angstmacherei als auf Gestaltung und Klarheit politischer Forderung. Zeit für die Schöpfung ist nach biblisch-christlichem Verständnis immer schon eine Konstante – den Schöpfer zu loben, zu danken für den Lebensraum, der uns geschenkt ist und den wir umsichtig nutzen dürfen. Dabei geht es nicht allein um das Wohl der Menschen – das Wohl aller Lebewesen, Pflanzen, Tiere und Menschen, kommt in den Blick.

Wenn alle Welt abstrakt vom Klimawandel spricht, erhalten die anderen Gefahren, denen die Biodiversität ausgesetzt ist, zum Teil wenig Gewicht. Dabei könnten einige konkret verringert werden, z.B. die Sicherung der Artenvielfalt durch ökologische Raumplanung, die Aufforstung als effektiver Klimaschutz oder die Reduktion des individuellen Fleischkonsums. Einige dieser Aspekte werden in der Thalwiler Schöpfungs-Agenda zur Sprache kommen.

Innehalten um 12
:
Vom 7. September bis 5. Oktober werden wir jeweils mittwochs in thematischen Miniaturen auf die Schöpfungsthematik eingehen. Diese Kurzfeiern werden von katholischen und reformierten Theologen gestaltet.

Am 11. September feiern wir den Familiengottesdienst zur Schöpfungszeit im Traumgarten und am 2. Oktober den Erntedank-Gottesdienst in der Kirche. Gemeinsames Feiern soll uns ermutigen an dieser Sache dranzubleiben.

Im Sinne eines bekannten afrikanischen Sprichwortes: «Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.»
Pfarrer Jürg-Markus Meier

_____________________________________________________________________________

Innehalten um 12
mittwochs, 7. September bis 5. Oktober
12.00 Uhr, ref. Kirche

_____________________________________________________________________________

Familiengottesdienst zur Schöpfungszeit
Sonntag, 11. September
10.00 Uhr, Traumgarten Thalwil
Pfrn. Julia Matucci-Gros

_____________________________________________________________________________

Gottesdienst zu Erntedank
Sonntag, 2. Oktober
10.00 Uhr, ref. Kirche
Pfrn. Julia Matucci-Gros

Bereitgestellt: 30.09.2022     Besuche: 84 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Datenschutz
Impressum