Denise Bartholdi

Interview mit Denise Bartholdi

Pfr. Arend Hoyer, Denise Bartholdi (Foto: Natascha Boha)

Kommunikationsstelle
Denise, du bist seit 1. Dezember 2020 verantwortlich für die Kommunikation in der Kirchgemeinde: Was gefällt an dieser Aufgabe besonders?
Ich mag das vielfältige Arbeitsgebiet und die Abwechslung, die das mit sich bringt. Sehr schön finde ich, dass ich mit allen Menschen der Kirchgemeinde zusammenarbeiten kann. Sei es mit dem Pfarrteam, der Kirchenpflege, dem Sozialdiakon, den Musikerinnen, dem Sekretariat, den Katechetinnen. Mir gefällt die selbstständige Arbeitsweise und dass ich meine Ideen einbringen darf.

Worin liegt der Kern deiner Aufgabe?
Grosse Teile meiner Arbeit sind das reformiert.lokal, die Bewirtschaftung der Homepage, das Gestalten von speziellen Flyern, Plakaten und Broschüren sowie die Aushänge in unseren Schaukästen und der Kirche. Das rasche Reagieren auf punktuelle Situationen, Prioritäten setzen sowie eine hohe Dienstleistungsbereitschaft sind ebenfalls ganz wichtige Faktoren, die einer gut funktionierenden Kommunikation zugrunde liegen.

Woher beziehst du eigentlich deine Informationen für deine Arbeit?
Ich bringe langjährige Erfahrung in der Kommunikation seitens der Privatwirtschaft mit. Einerseits erhalte ich die notwendigen Informationen von meinen ArbeitskollegInnen und den Behördenmitgliedern. Andererseits setze ich auch selbst Impulse.

Gibt es etwas, was du in der Kommunikation besonders verändern bzw. entwickeln möchtest?
Für eine erfolgreiche Kommunikation ist ein reibungsloser Ablauf zwischen allen Ressorts unerlässlich. Diese Aufgabe ist auf jeden Fall noch entwicklungsfähig.

Das Interview geführt hat
Pfr. Arend Hoyer
Bereitgestellt: 28.05.2021     Besuche: 67 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Datenschutz
Impressum