Denise Bartholdi

Klangerlebnis im Kirchenraum

microphone-3697291_640 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;pixabay.com/michaelmep)</span>: https://pixabay.com/de/photos/mikrofon-mikrofonkorb-tontechnik-3697291/<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>600</div><div class='bid' style='display:none;'>6827</div><div class='usr' style='display:none;'>562</div>

Die Audioanlage in der Kirche steht vor einem Technologiesprung
Seit Jahrzehnten leidet die Gottesdienstgemeinde unter einer Audioanlage, die den Anforderungen nicht gerecht wird. In der Vergangenheit wurden mehrere Versuche unternommen, die Lage zumindest graduell zu verbessern.

Im Juli 2020 hat die Kirchenpflege entschieden, der Kirchgemeindeversammlung vom 15. November eine bedarfsorientierte Lösung vorzuschlagen, die angeschlossen an einer komplett neuen Audio-Anlage auch ein Bühnenbeleuchtungssystem sowie eine Beamer- und Leinwandvorrichtung vorsieht. Bis auf die fest eingerichteten Lautsprecher ist die übrige technische Garnitur mobil einsetzbar, einerseits um den jeweiligen Anforderungen optimal entsprechen zu können und andererseits, um die gottesdienstbezogene Grundausrichtung des Raums sowie dessen Ästhetik nicht zu beeinträchtigen.

Zur Realisierung des Projekts wurde das Team «Audioanlage der reformierten Kirche Thalwil» eingesetzt, das von Pfr. Arend Hoyer geführt und von Adrian Sommer begleitet wird, der als Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte und Mitglied der Baukommission bereits die Installation der Audioanlage in der reformierten Kirche Langnau erfolgreich geleitet hat. Vom 8. bis 22. November steht in der Kirche eine Installation, mit welcher an drei Sonntagen, aber auch unter der Woche das neue «Klangerlebnis reformierte Kirche Thalwil» erfahren werden kann. An den ersten beiden Sonntagsgottesdiensten sowie an der Kirchgemeindeversammlung steht ein Tontechniker zur Verfügung, der die Möglichkeiten der Anlage demonstriert, die bis im Sommer 2021 installiert werden soll, sofern die Kirchgemeindeversammlung diesem Budgetposten zustimmt.
Für das Projektteam
Pfr. Arend Hoyer
Bereitgestellt: 26.10.2020     Besuche: 79 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Datenschutz
Impressum