Natascha Boha

Schutzmassnahmen

Ab 6. Dezember 2021 gelten für die reformierte Kirchgemeinde Thalwil folgende COVID-Massnahmen:
Unter Berücksichtigung der Weisungen des BAG und der Landeskirche dürfen wir als Gemeinde Gottesdienste in der Kirche feiern. Das Schutzkonzept wird laufend angepasst.
Einige wichtige Punkte gilt es zu beachten:
  • Für Personen ab 10 Jahren gilt das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den öffentlich zugänglichen Innenräumen der Kirche und des Kirchgemeindehauses.
  • Die Abstands- und Hygienemassnahmen gelten weiterhin.
  • An Veranstaltungen und Konzerte in Innenräumen dürfen nur Personen teilnehmen, die über ein Zertifikat verfügen (ab 16 Jahren). Für «beständigen Gruppen» entfällt die Möglichkeit sich bis zu 30. Personen ohne Zertifikat zutreffen.
  • Die Konsumation von Speisen und Getränken ist nur bei zertifikatspflichtigen Anlässen und ausschliesslich am Sitzplatz erlaubt und die Kontaktdaten müssen erfasst werden.
  • Werden Gottesdienste ohne Zertifikatspflicht mit bis zu 50 Personen durchgeführt, gilt Maskenpflicht und es sind nach Möglichkeit die Abstände einzuhalten (1.5 Meter). Die Aufnahme der Kontaktdaten (Name, Vorname, Telefonnummer und Postleitzahl) ist zwingend.
  • Bei Gottesdiensten mit Zertifikatspflicht ab 50 Personen gilt neu auch eine Maskenpflicht. Bei Gottesdiensten mit Covid-Zertifikat ist ein Contact Tracing notwendig, sobald ein Chor ohne Schutzmasken auftritt. Der Chor selbst muss auch über ein Zertifikat verfügen.
  • Die Feier des Abendmahls ist nach der neuen Abendmahlsordnung der Kirchgemeinde weiterhin gestattet.
  • Religionsunterreicht und Anlässe mit Kindern besteht gemäss Verfügung des Zürcher Regierungsrates eine Maskenpflicht ab der 4. Klasse. Bei altersdurchmischten Angeboten gilt dies auch für jüngere.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unseren Gottesdiensten.
6. Dezember 2021
Die Kirchenpflege

Bereitgestellt: 20.10.2020     Besuche: 9 heute, 97 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Datenschutz
Impressum