Aktuelle Berichte

Petra Rüdisüli

Abendmahl in Coronazeiten

last-supper-2610875_640 —  https://pixabay.com/de/photos/abendmahl-gottesdienst-2610875/<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>180</div><div class='bid' style='display:none;'>6806</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

Das Austeilen des Abendmahls in der Kirche Thalwil nach Massgabe der Hygienevorschriften der Kirchgemeinde


Vom 11. Oktober 2020 an feiern wir in der reformierten Kirchgemeinde Thalwil wieder Abendmahl – doch immer noch unter Pandemiebedingungen.

Bis auf Weiteres feiern wir in «zweierlei Gestalt»:


  • In Gottesdiensten, in denen nicht gesungen wird, feiern wir ohne Maskenpflicht. Die Gemeinde begibt sich zum Abendmahlstisch und erhält Brot und Wein im Kreis: Ein Brotbrett mit einzelnen Stücken darauf wird gereicht, danach ein Tablett mit Einzelbechern. Die Abstände zwischen den Brotstücken und den Kelchen ermöglicht eine hygienische und gleichzeitig nicht ganz ungewohnte Form der Feier.
  • In Festgottesdiensten, in denen gesungen wird, wird maskenfrei zu Beginn des Gottesdienstes zum Abendmahl geladen, wie soeben beschrieben wurde. Im Anschluss daran nimmt die Gemeinde in ihren Bänken Platz und setzt sich zum Singen eine Maske auf, wie es in der Weisung der Zürcher Landeskirche steht.

Für den Pfarrkonvent in Absprache mit dem Abendmahlsteam
Pfr. Arend Hoyer
Bereitgestellt: 05.10.2020     Besuche: 57 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Datenschutz
Impressum