Aktuelle Berichte

Petra Rüdisüli

Wie gehen Menschen mit der Covid-19-Pandemie um?

study-1968077_640_Wokandapix —  https://pixabay.com/de/photos/studie-schule-lernen-bildung-1968077/<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>600</div><div class='bid' style='display:none;'>6692</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

So lautet die Leitfrage einer internationalen Studie, die von Forschern aus verschiedenen Universitäten durchgeführt wird. Auch wenn es keine primär kirchliche Frage ist, so sind wir ja doch alle von der Pandemie betroffen. Wir müssen uns, ob wir es wollen oder nicht, dazu verhalten. Federführend und einer der Hauptleiter dieser Studie ist der Psychologieprofessor Andrew Gloster, er wohnt mit seiner Familie in Thalwil.


Es ist unseres Erachtens grundsätzlich von grossem Interesse, herauszufinden, was der Bewältigung einer solchen Notlage dienen kann. Und es zeigt sich jetzt schon, dass vernetzte Zusammenarbeit weiterführt.

Das eine oder andere Ergebnis könnte unserer Kirche, die sich als weltoffen und ökumenisch versteht, wohl einige wichtige Denkanstösse geben. Sei es in spirituellen Fragen oder vor allem auch in Themen, die die weltweite Diakonie betreffen.
Wir veröffentlichen darum die Einladung zum Mitmachen an dieser online-Befragung.
Das Pfarramt ref. Kirche Thalwil


Uni Basel sucht Teilnehmende an Studie «Covid-19 Impact»
Zur Eindämmung des Coronavirus’ sind verschiedene Massnahmen getroffen worden, welche auch unsere Verhaltensweisen beeinflussen. Forschende der Universität Zypern und der Universität Basel leiten gemeinsam eine internationale Studie zu psychologischen Aspekten und Verhaltensaspekten während der Covid-19-Pandemie. Es wird untersucht, wie sich die Menschen an den zur Eindämmung des Coronavirus’ getroffenen staatlichen Massnahmen beteiligen, wie sie auf diese reagieren und wie sie mit ihnen umgehen.

Für die Studie zu Bewältigungsmechanismen, Verhaltensweisen und Gefühlen in Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie werden weitere Teilnehmende gesucht. Die Daten werden mittels eines Online-Fragebogens erhoben, die Befragung nimmt etwa 20 Minuten in Anspruch.
Weitere Informationen sowie den Zugang zur Studie finden Sie unter Covid-19 Impact Studie.
Zum Kernforschungsteam gehört Prof. Andrew Gloster von der Psychologischen Fakultät der Universität Basel. Bei Fragen zur Studie können Sie sich an Prof. Andrew Gloster wenden.


Bereitgestellt: 24.04.2020     Besuche: 45 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Datenschutz
Impressum