Aktuelle Berichte

Petra Rüdisüli

Rock my Soul – Der Gospelchor Thalwil gibt sein Heimspiel

Gospelchor<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>600</div><div class='bid' style='display:none;'>6500</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

Sie denken, dass Gospel eher in die Adventszeit gehört, anstatt ins neue Jahr? Viele Gospelchöre halten es so. Aber der Gospelchor Thalwil war schon immer ein bisschen anders. Mit seiner kleinen Konzerttournee begrüsst er traditionell das neue Jahr mit frischem Sound.
Am Sonntag, 2. Februar 2020, gibt der beliebte Chor sein «Heimspiel» in Thalwil. Das aktuelle Repertoire «rockt» nicht nur die Seele, sondern ist ein abwechslungsreicher Streifzug durch die Genres des Gospel, Spiritual, Bluegrass und Jazz. Mal besinnlich und ruhig, mal freudig und kraftvoll und immer mit hoffnungsvollen Inhalten erklingen die Melodien, die auch zum Mitklatschen und Mitsingen einladen.

Instrumental begleitet werden die 30 Sängerinnen und Sänger von einer vierköpfigen Band mit Gitarre und Banjo (Felix Bachmann), Bass (Heidi Bachmann), Flöte (Andrea Vontobel), Schlagzeug & Perkussion (Hanspeter «Bibi» Honegger) sowie von Chormitglied Sibylle Häfliger an der Fiddle.

Aber nicht nur musikalisch gesehen ist die diesjährige Konzertreihe etwas Besonderes. Es ist auch die Abschiedstournee des langjährigen Chorleiters Felix Bachmann. Nach über 22 Jahren tritt der 64-jährige zum letzten Mal in dieser Formation mit Chor und Band auf. Zu dieser Gelegenheit lässt es der beliebte und versierte Musiker zusammen mit seinem Chor noch einmal so richtig krachen. Ganz im Sinne von «Rock my Soul».
Wer befürchtet, dass dies die letzten Konzerte des Chores gewesen sein könnten, der sei beruhigt. Im Mai startet der Gospelchor Thalwil mit frischem Elan und unter neuer Leitung in die Saison 2020/2021. Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit willkommen.
Kirsten Windfuhr,
Vorstandsmitglied des Gospelchors




Alternativ:
Sonntag, 26. Januar 2020
17.00 Uhr
Buttikon SZ

Samstag, 1. Februar
17.00 Uhr
Mettmenstetten
Bereitgestellt: 21.01.2020     Besuche: 4 heute, 103 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch