Aktuelle Berichte

Petra Rüdisüli

Fenstersanierung der Aussenflügel unserer Kirche

Kirchenfenster<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>559</div><div class='bid' style='display:none;'>6136</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

Nach eingehenden Vorprüfungen kam die Liegenschaftskommission 2016 zum Schluss, dass die acht Jahre vorher mit falscher Farbe gestrichenen Fenster ersetzt werden müssen.
Andreas Friedrich,
Der beauftragte Maler hatte zwar eine Nachbesserung geleistet. Trotzdem schritt ein unaufhaltsam schneller Alterungsprozess der 70-jährigen Flügel voran. Nach Evaluation verschiedener spezialisierter Altfenster-Restauratoren blieben zwei Unternehmen in der engeren Auswahl. Der dritte Mitbewerber hatte als Einziger eine zusätzliche Isolation der 94 Fensterflügel angeboten. Er lehnte aber den Auftrag ab, wohl weil die Konstruktion wegen des zusätzlichen Flügelgewichtes kaum in den bestehenden Rahmen möglich gewesen wäre. Dies zeigt, welch hohe Handwerkskunst schon 1946 beim Herstellen der Fenster zu so grosser Langlebigkeit führte.
Wegen der innen liegenden Kunstverglasungen von Max Hunziker galt es Kunstwerke von unersetzbarer Qualität zu erhalten. Dank vorheriger Zusammenarbeit mit dem spezialisierten Betrieb von Josef und Raffael Schmid konnte die Liegenschaftskommission auf ein Team ausgewiesener Fachkräfte für diesen Auftrag zählen. Die Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Malern Urs und Anton Dängeli gestaltete sich erfreulich, weil auch dort Vater und Sohn auf den fachgerechten Umgang mit historischen Materialien spezialisiert sind. Der Fensterrahmen wird durch diese Farben besser geschützt als mit jeder künstlich hergestellten Farbbeschichtung.
Von Mai bis Oktober 2018 wurden die 94 doppelverglasten Aussenflügel aus dauerhafter Eiche in der Werkstatt der Schmid Fenstermanufaktur auf die Innenflügel eingepasst. Währenddessen täuschten bis zu 32 Holzplatten das aufgemalte Aussenbild vor.
Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit an alle Beteiligten.
Für die Liegenschaftskommission
Andreas Friedrich
Bereitgestellt: 11.12.2018     Besuche: 14 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch