Aktuelle Berichte

Gabriela Schöb

Postkarte aus dem Goms

WallisEingeschneit1<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>526</div><div class='bid' style='display:none;'>5684</div><div class='usr' style='display:none;'>16</div>

Eingeschneit im Wallis – Zeit zum Schreiben
Gabriela Schöb,
Gereist bin ich tageweise in der Schweiz. Im Goms besuchte ich meine Eltern während ihren Ferien und wurde prompt eingeschneit. Mehr als mannshoch türmte sich der Schnee, täglich wurde der Bewegungsradius wegen der Lawinengefahr eingeschränkt und später wieder ausgeweitet. Viel Ruhe im Tal, nur die „Schneeräumungsmaschinen“ insbesondere die Schleudern, die sich durch die Schneeberge frassen, machten hin und wieder Lärm. So blieb viel Zeit zum Lesen, Stricken, Plaudern und Faulenzen, wenn nur der Hexenschuss sich schneller gelockert hätte...
Bereitgestellt: 21.03.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch