Gabriela Schöb

Ein Kind und ein König

Weihnachtsmusical 2017<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>480</div><div class='bid' style='display:none;'>5556</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

Jahr für Jahr lassen wir uns von der Weihnachtsgeschichte berühren, haben Erbarmen mit Maria und Josef, die keine Herberge finden, freuen uns mit den Hirten, die den Gesang der Engel vernehmen und ihm folgen bis zum Kind in der Krippe. Aber wie würde das alles heute aussehen? Würden wir Maria und Josef eine Unterkunft anbieten?
Gabriela Schöb,
Könnten wir die Engel mitten in unserm Alltagslärm und der Hektik überhaupt singen hören? Und falls ja, würden wir, wie die Hirten, ihrem Gesang nachgehen oder würden wir das Wunder verpassen, weil wir schlicht keine Zeit fänden, um den Weg zur Krippe unter die Füsse zu nehmen? Diese Gedanken scheinen im diesjährigen Weihnachtsspiel auf, das die Kinder aus den Kinderchören sowie Zuzügerinnen und Zuzüger aus Thalwil und Gattikon in diesem Jahr aufführen.

Die kleine Miriam hört beim Spielen mit ihrer Puppe die Engel singen. IhreEltern haben keine Zeit, dem Engelsgesang zu lauschen, den ihre Tochter hört. So sucht sich Miriam einige Freunde, mit denen sie sich auf die Suche nach dem angekündigten Kindkönig macht. Wie die Geschichte ausgeht, erfahren alle, die die Aufführungen besuchen.
Die Musik zum Stück stammt von Uli Führe, der mit seinen Jazzkanons grosse Bekanntheit gewonnen hat. Es begleitet Andreas Schönenberger am Klavier, Regie führt Barbara Müller-Zwygart, die Leitung haben Erika Weiss-Wichert und Gabriela Schöb.
Gabriela Schöb, Kantorin

Aufführungen
Freitag, 15. Dezember, 19.00 Uhr,
Katholische Kirche Thalwil
Sonntag, 24. Dezember, 17.00 Uhr,
Reformierte Kirche
(im Heiligabend-Gottesdienst)
Bereitgestellt: 20.11.2017     Besuche: 34 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch