Gabriela Schöb

Musik und Text im Adventskonzert «Maria und die Liebe»

2525135711_83f2edce78_o flickr.com-dierk schaefer - Kopie<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>480</div><div class='bid' style='display:none;'>5551</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>

In der Reihe der Thalwiler Konzerte ist in dieser Saison ein kleiner Zyklus enthalten. Gemeinsam mit der in Thalwil wohnhaften Philosophin Antonella Lang Balestra haben wir drei Konzerte und einen Vortragsabend zu Affekten (Gefühlen) bei biblischen Figuren aus dem Neuen Testament geplant.
Gabriela Schöb,
In der Bibel, in Sagen, Märchen, Mythen werden die Grundaffekte der Menschheit exemplarisch dargestellt. Was können sie uns Menschen heute sagen? Wie sprechen diese Erzählungen unsere Gefühle an? Wie äussern sich Philosophen und Künstler verschiedener Zeiten dazu? Wie klingt Musik, die diesen Gefühlen Ausdruck verleiht? Diesen Fragen versucht die kleine, dreiteilige Konzertreihe nachzugehen.

Das Resultat sollen drei Abende sein, die unter dem Titel «Text und Musik» zu fassen wären.
Für den kleinen Zyklus stehen die Liebe, der Zorn und die Trauer je im Vordergrund eines
Konzertabends. Wer sich für die Hintergründe zu den Programmen, für die philosophische
Grundlage und für Weiterführendes zu den Musikstücken interessiert, erfährt mehr am Vortrag zum kleinen Zyklus, der am (Achtung neuer Termin!) Dienstag, 27. März 2018 um 19.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus stattfinden wird.

Im Advent steht die Liebe im Zentrum. Maria verkörpert die mütterliche Liebe. Während des Konzertes verfolgen wir einige Episoden, die symbolisch das Leben Marias geprägt haben. Erzählungen, Gedichte und kurze philosophische Texte werden mit Gesängen und Kompositionen aus verschiedenen Epochen verwoben. Die Musikauswahl spannt sich von Heinrich Schütz bis zu Arvo Pärt. Sviatoslava Luchenko, Mezzosopran, Vladislava Luchenko, Violine, Sophie Chaillot, Violoncello, Gerda Dillmann, Orgel und die Kantorei Thalwil wirken an diesem «Live-Hörspiel» mit. Tamara Würgler, Petra Rüdisüli und Pfr. Ulrich Bona übernehmen die Textpartien.
Gabriela Schöb, Kantorin




Bereitgestellt: 20.11.2017     Besuche: 60 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch