“For TWO 2 play”

Duo Tête-à-tête —  Merit Eichhorn, Frédéric Champion<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-thalwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>64</div><div class='bid' style='display:none;'>5412</div><div class='usr' style='display:none;'>16</div>

Es hat Tradition, dass innerhalb der Thalwiler Konzerte unsere Orgeln gemeinsam erklingen. In dieser Saison sind zwei Meister auf dem Gebiet der Musik für zwei Tastenspieler zu Gast.
Gerda Dillmann,
Das Duo “tête-à-tête" hat sich zum Ziel gesetzt das Orgelrepertoire zu erweitern und neue Visionen für das Instrument Orgel zu ermöglichen. Sie sind zu zweit an einer Orgel, an zwei Orgeln, in Kombination mit Klavier oder Cembalo zu hören und lassen in ihren Konzerten Musik der Renaissance bis zu grossen symphonischen Werken des 20. Jahrhunderts erklingen. Neben stupender Virtuosität und exaktem Zusammenspiel überzeugt das Duo “tête-à-tête" mit ihren verblüffenden Arrangements und ihrem sicheren Gespür für Klangfarben und musikalische Gestaltung. Für ihr Konzert in Thalwil haben sie ein farbiges Programm zusammengestellt, bei dem Kuhn-, Haas- und Truhenorgel in allen Kombinationen auftreten. Neben Werken von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Antonio Soler, Orlando di Lasso, Wolfgang Amadeus Mozart und Félix Alexandre Guilmant werden sie mit einer Improvisation “musical landscape” ganz unmittelbar auf den Kirchenraum und die Instrumente eingehen.

Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?
Bereitgestellt: 24.09.2017     Besuche: 29 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch